Verbindungen zum früheren Ostpreußen

Unsere Kontaktstellen im früheren Ostpreußen:

Propstei Kaliningrad

Propstei Kaliningrad

Am 27.09.2015 wurde Pastor Igor Ronge als neuer Propst eingeführt. Er war bereits 15 Jahre in der Propstei tätig. Er spricht nur russisch; seine Dolmetscherin ist Maria Wekesser.
Seine E-Mail: i-ronge@mail.ru

Verwaltung:
Ev. Propstei Kaliningrad
Prospekt Mira
101 236010 Kaliningrad (RUS)
Tel.: 007-4012-217570
Fax: 007-4012-956144
E-Mail: propstei_klg@gmail.ru

Die EKD hat bis zum Sommer 2015 finanziell die Propststelle getragen. Sie hat ihre Mitverantwortung an die Ev. Kirche europäisches Russland (ELKER) abgegeben. Leiter ist dort Erzbischof Dietrich Brauer in Moskau.
Deutsche Partnerkirche bleibt die Nordkirche. Die Nordkirche ist auch Partner der ev. Kirchen im Baltikum. Zuständig für diesen Bereich ist Frau Pastorin Christa Hunzinger und künftig auch Pastor Frank Lotichius. Adresse: Zentrum für Mission und Ökumene – Nord-Kirche weltweit, Agathe-Lasch-Weg 16, 22605 Hamburg, Tel. 040-88181-413, Büro: Susanne Cordes, E-Mail: info@nordkirche-weltweit.de

Ev. Diözese Augsburger Konfession (Polen)
Die GeO hat gute Kontakte zu den 15 evangelischen Gemeinden in Masuren. Bischof ist dort Pawel Hause in Ketrzyn (früher Rastenburg), ul. Zjazdowa 15, 11-400 Ketrzyn, Tel. 0048-89752-2362, E-Mail: phause@interia.pl
Unsere Masuren-Experten: Pastor i. R. Fryderyk Tegler, Tel. 04136-910573. Pastor Tegler arbeitet eng zusammen mit den „Freunden Masurens“.
Hubertus Hilgendorff, Tel. 04381-4366 (Kreisvorstand der Landsmannschaft Rastenburg).

Ev. Kontakte ins Memelgebiet (Litauen)
Diakoniestation „Sandora“, Turgaus Str. 35, LT 91249 Klaipeda (Leitung:Magdalena Piklaps), Tel. 00370-46-440392, Fax: 00370-46-390959, E-Mail: info@sandora.org
Ev. Gemeinde in Plikiai (früher Plikken): Pastor Luidas Fetingis, Klaipedos 84, LT 558 Plikiai, Tel. 00370-46-440392, E-Mail: L.Fetingis@zebra.lt Die Tochter leitet ein Altenheim. Mehrfach hat die GeO Hilfstransporte nach dort unterstützt.
Lohnenswert ist ein Besuch der ev. Kirche in Silute (früher Heydekrug). Die dortige Altarwand ist eine lebendige Kirchengeschichte mit Personen von Adam und Eva bis zum 20. Jahr-hundert.

Grenzen im 21. Jahrhundert